1. Ohne Office Manager würde das Büro im Chaos versinken.

Seien wir mal ehrlich: Der allgemeine Büroalltag funktioniert nur so gut, weil Office Manager eine klare Struktur ins Office Chaos bringen.

2. Office Manager denken an jeden im Team. Wirklich jeden.

Geburtstagsgeschenke, Weihnachtsgeschenke, Abschiedsgeschenke, Jubiläumsgeschenke und noch viel mehr: Office Manager denken an alle Mitarbeiter. Durch kleine Aufmerksamkeiten zu bestimmten Anlässen wird die Wertschätzung des Mitarbeiters gesteigert. Wertschätzung = Steigerung der Arbeitskultur = größerer Mehrwert fürs Unternehmen.

3. Office Manager besitzen eine magische Kreativität.

Teamkultur ist unfassbar wichtig fürs Unternehmen. Und Office Manager steuern maßgeblich zu dieser Kultur bei. Dabei ist die Aufrechterhaltung einer Kultur und der Atmosphäre nicht einfach und erfordert viel Kreativität. Office Manager müssen beispielsweise immer wieder neue Ideen für Veranstaltungen und Events finden. Keine leichte Aufgabe.

4. HR braucht Unterstützung? Kein Problem, Office Manager sind ja da.

Neben administrativen Aufgaben, der Planung und Organisation von Events und wichtigen Terminen sowie das Erschaffen von einer angenehmen Arbeitskultur unterstützen Office Manager von Zeit zu Zeit auch das hauseigene HR-Team.

5. Events und Veranstaltungen würden ohne Office Manager nicht stattfinden.

Mitarbeiter erwarten, dass in regelmäßigen Abständen Events und Veranstaltungen stattfinden. Schließlich sind diese wichtig für eine gute Arbeitskultur und das Stärken des Teamgeistes. Dabei sollen diese abwechslungsreich, unterhaltsam und gut strukturiert sein. Gar keine so leichte Aufgabe. Doch Office Manager schaffen es immer wieder, das Unternehmen näher zusammenzubringen und zu unterhalten.

6. Flexibilität liegt Office Managern im Blut.

Einen “typischen Tag” für einen Office-Manager gibt es nicht. In einer Minute wird ein Teamevent geplant und koordiniert, in der nächsten müssen neue Büromaterialien bestellt werden. Dann klingelt es. Besucher stehen vor der Tür, um die sich gekümmert werden müssen. Niemand ist so flexibel wie ein Office Manager.

7. Office Manager sind rund um die Uhr erreichbar.

Egal ob vom Büro oder vom Home Office aus: Office Manager sind immer da, wenn sie gebraucht werden.

8. Office Manager sind gleichzeitig Feel Good und Happiness Manager.

Der Office Manager Begriff hat sich in den letzten Jahren um weitere Bezeichnungen erweitern. Feel Good Manager sind für das allgemeine Wohlbefinden im Office verantwortlich. Happiness Manager kümmern sich intensiv darum, die Teamkultur positiv aufrechtzuerhalten. Und Office Manager? Diese sind wir für all das und noch viel mehr verantwortlich.

9. Office Manager sind Kommunikationstalente.

Organisiert und flexibel? Logisch. Doch Office Manager sind auch wahre Kommunikationstalente. Von der Kommunikation mit Kollegen über Investoren bis hin zu Besuchern im Office: Sie stehen ständig im Dialog mit anderen Menschen. 

10. Office Manager sind das Herzstück des Unternehmens.

Nichts würde ohne Office Manager funktionieren. Sie sind das Herzstück und Rückgrat des Unternehmens. Punkt.