survey_tools

Die besten Ideen kommen durch den Austausch mit Kolleg*innen. Daher ist eine bewehrte Methode, um Probleme oder Bedürfnisse zu identifizieren, eine Umfrage unter Kolleg*innen. Damit du als Office Manager*in jetzt also nicht jede Person direkt befragen musst, gibt es nützliche Umfragetools, die dir die Arbeit vereinfachen sollen. In diesem Artikel haben wir dir einige Tools herausgesucht, die sich unserer Meinung nach am besten eignen. 

Tool #1 Doodle

Mit Doodle kannst du ganz einfach die Verfügbarkeiten deiner Kolleg*innen für bestimmte Events abfragen. Es hilft dir, herauszufinden, wie viele Personen sich für ein Event angemeldet haben. Außerdem kannst du auch genau sehen, wer sich registriert hat. Doodle ist demnach super einfach zu bedienen und erleichtert dir die Entscheidung, wann du welches Event planst und mit wem du alles rechnen kannst. 

Tool #2 Google Forms 

Mit Google Forms kannst du relativ einfach simple Umfragen erstellen. Das Tool ist zwar nur im Browser verwendbar, aber dafür sehr praktisch. Du kannst den Link zu dem Dokument einfach mit den zu Befragenden teilen und die Ergebnisse danach in einem Spreadsheet anzeigen lassen. Das erleichtert dir die Auswertung und auch für die Befragten ist es sehr einfach anzuwenden. 

Tool #3 business beat

Business Beat ist ein etwas professionelleres Tool und eignet sich besonders für komplexere Mitarbeiter-Befragungen. Business Beat kannst du sowohl als App, als im Browser benutzen, was das Tool besonders flexibel macht. Auch die Auswertung ist super detailliert und anschaulich, sodass du damit gut arbeiten kannst. Allerdings ist Business Beat kein kostenloses Tool. Die Basic-Version kostet 3 € pro Mitarbeitenden im Monat und es müssen mindestens 40 Personen in deinem Unternehmen arbeiten. 

Tool #4 Leapsome

Leapsome ist mehr als nur ein Umfrage-tool. Mit Leapsome kannst du sowohl umfangreiche Mitarbeiter-Befragungen machen, aber auch 1:1 Meetings, um OKR’s oder andere Themen zu besprechen. Generell kannst du dieses Tool mit Slack oder aber auch mit deinem Kalender verbinden. So ist die Benutzung besonders praktisch und für jeden zugänglich. Allerdings ist auch dieses umfangreiche Tool nicht kostenlos, aber dafür ist besonders die Auswertung deiner Umfragen besonders übersichtlich und insightful. 

Tool #5 SurveyMonkey

SurveyMonkey ist eines der beliebtesten Umfrage-Tools, da es hier von auch eine kostenlose Version gibt. Da kannst du bis zu 10 Fragen pro Umfrage stellen und auch Audio- und Bilddateien einfügen. Ebenso ist die Analyse der Ergebnisse sehr übersichtlich und erleichtert dir aufgrund dieser Ergebnisse, fundierte Entscheidungen zu treffen.