Mama hier, Papa da: Mit den Kindern zu Hause und trotzdem nebenbei arbeiten? Das ist längst keine Seltenheit mehr! Wir haben Dir ein paar wertvolle Tipps für das Homeoffice mit Kind inklusive Linksammlungen zusammengefasst, welche dich während deiner Arbeitszeit sicherlich entlasten können. 

Tipp 1: Stundenplan aufstellen 

Was in der Schule als nervig empfunden wird, ist im Homeoffice mit Kindern Gold wert! Feste Arbeitszeiten und ein fester Stundenplan sind nötig, um Routinen im Kinderalltag zu schaffen. Denn gerade für Kinder, die schon die Uhr lesen können, ist es viel einfacher, die Zeit ohne Mama und Papa “durchzuhalten”, wenn sie wissen, dass in einer Stunde Mama oder Papa endlich wieder komplett für sie da sind. Um einen Stundenplan auch für die Kleinsten leicht verständlich zu machen, kann mit kleinen Bildchen gearbeitet werden. Es können beispielsweise Bilder ausgedruckt und zusammen mit dem Kind ausgemalt, ausgeschnitten und in einen Wochenplan geklebt werden. Emojis sind für ältere Kinder noch interessanter.  

Tipp 2: Ein “Kinderarbeitsplatz”

Was, wenn dein Kind auch einen Arbeitsplatz neben dir bekommt? Ein flacher Pappkarton wird zum kindgerechten “Laptop”, und mit einem einfachen Zettelblock und Stiften macht es den “Kinderarbeitsplatz” komplett. Ein altes Handy erleichtert deinem Kind die anstehenden Stunden. Wie Du vielleicht weißt, imitieren Kinder gerne Erwachsene – und so wird das Bedürfnis schlau befriedigt. 

Tipp 3: Das Zauberpflaster

Die Methode eignet sich besonders für 4 bis 8-Jährige. Frage dein Kind, was es für die nächste halbe Stunde benötigt, damit Du in Ruhe arbeiten kannst. Dabei geht es nicht um Spielzeuge, sondern um Eigenschaften wie beispielsweise Kraft, Ruhe oder Energie. Diese Kraft schreibst Du dann auf ein Pflaster und klebst es auf eine sichtbare Stelle, zum Beispiel den Arm. So bekommt dein Kind eine Art “Superkraft” und halten sich so an die Abmachung. Ebenso gut kann ein Stempel verwendet werden.

Tipp 4: Abwechslung Mama und Papa 

Sollte deine Partnerin oder dein Partner ebenso von zu Hause aus arbeitet, kann es sinnvoll sein, sich mit den Kindern abzuwechseln. Während ein Elternteil sich auf die Arbeit konzentriert, kann der andere die Kinder übernehmen. So können beide Elternteile zumindest abwechselnd ungestört arbeiten.

Tipp 5: “Kleine” Haushaltshilfe 

Anfallende Haushaltstätigkeiten einfach als Praktikum ausschreiben (z. B.. Koch oder Hausmeister)? Insbesondere kleinere Kinder helfen gerne beim Abwasch, Staub wischen oder Staubsaugen. Denn nicht nur die Arbeit muss gemacht werden, ebenso braucht der Haushalt viel Zeit. Wenn Du und dein Kind gemeinsam gekocht oder geputzt haben, verspürt Dein Kind wahrscheinlich auch wieder Lust, alleine zu spielen.  

Tipp 6: Wertvolle Online-Angebote

Ablenkung ist ein gutes Manöver, um Kinder beschäftigt zu halten. Für eine gewisse Zeit am Tag findest du in der folgendenden Liste kostenlose Ideen zum Basteln, Spielen, Sport, Lernen und mehr: 

Online-Angebote zum Vorlesen und Hörbüchern: 

  • Ingo Siegner, der Autor der Buchreihe “Der kleine Drache  Kokosnuss”, liest auf haz.de jeden Tag ein Kapitel aus seinen Büchern vor.
  • Auf Spotify gibt es auch in der kostenlosen Version (unterbrochen von Werbung) jede Menge Hörbücher für Kinder.
  • Von der Stiftung Lesen findest du auf einfachvorlesen.de kostenlose Geschichten zum Vorlesen.
  • Auch auf Spotify gibt es genügend kostenlose Hörbücher für Kinder.

Mal- und Bastelideen online: 

  • Das Kinderkunsthaus München teilt über Facebook und Instagram jeden Tag eine neue spannende Bastelidee. 
  • Auf newniq.com gibt es kostenlose Malvorlagen zum Download, die auch noch richtig schön aussehen.
  • Ravensburger hat die Aktion zu Hause mit Ravensburger gestartet, mit vielen kostenlosen Druckvorlagen zum Basteln, Malen, Vorlesen und vielem mehr. Einfache Spiel- und Bastelideen findest du auch bei Geschwister Löwenstein. 

Sport online und offline: 

  • Alba Berlin bietet täglichen Sportstunden auf YouTube an. 
  • Ebenso findest Du genügend Kinder-Yoga Stunden auf YouTube. Sicherlich auch als Pause mit Bewegung gut geeignet. 
  • Die Saskia’s Dansschool bietet auf YouTube ebenso kostenlose Tanzstunden an.

Musik zum Mitmachen und Entspannen: 

  • Konzerte der Berliner Philharmonie können über die Digital Concerthall kostenlos gehört und bestaunt werden. 

Noch mehr Beschäftigung für Kinder im Home-Office

  • Ausschnitte des Alltags fotografieren oder malen lassen. Das fördert die Kreativität deines Kindes!
  • Briefe schreiben oder Bilder malen für Menschen im Altenheim – ein Ehrenamt, welches Freude bringt! 
  • Fotoalbum basteln oder einen Familienstammbaum zeichnen, so kann auch der Kontakt zu den Großeltern gestaltet werden.
  • Fantasiewelten im Kinderzimmer bauen (Höhlen, Tunnel oder Burgen)
  • Für ältere Kinder: Ein Musikinstrument lernen, eine neue Sprache lernen, eigene Fähigkeiten sammeln und neue Hobbys entdecken