Office Managerin Justine Hütter von hy – The Axel Springer Consulting Group gibt uns in diesem tollen Interview Einblicke in ihr Office Manager Leben – von Ausbildung bis Husky-und-Tulpen Farm. Vielen Dank liebe Justine, für dieses mehrwertige Interview!

Was ist ein Life-Hack fürs Office, den du unbedingt mit uns teilen möchtest?

Um einen Überblick über alle Anfragen zu behalten, schreibe ich mir immer alles auf eine To Do Liste. Falls es mal zu stressig wird, hilft mir Musik und ein kleiner Spaziergang oder Schokolade. 😄

Wie bist du zum Beruf als Office Managerin gekommen?

Ich habe nach meinem Abitur eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement gemacht und bin da innerhalb verschiedenster Abteilungen in den unterschiedlichsten Positionen rotiert. Vom klassischen Office Manager über Compliance bis hin zu Talent Aquisition Manager und viele verschiedene Positionen im Personalwesen.

Wohin möchtest du dich gerne noch weiter entwickeln?

Nachdem ich nun fast 1,5 Jahre fest als Office Managerin gearbeitet habe und auch den Ausbilderschein absolviert habe, geht es ab Mai 2022 für mich in ein neues Abenteuer – nach Schweden auf eine Husky- und Tulpen-Farm.

Was möchtest du anderen Office Manager*innen gerne mitgeben?

Sprich viel mit deinem Team, um so zu erfahren, was sie brauchen und wie du am besten unterstützen kannst.
Und wenn dir einmal alles zu viel wird, hilft mir immer dieser Spruch, meiner ehemaligen Ausbildungsleiterin: “Wir operieren nicht am offenen Herzen”.

Woher nimmst du deine Inspiration?

Meine Inspiration nehme ich vor Allem aus meiner Erfahrung der verschiedenen Bereiche, die ich innerhalb der Ausbildung kennenlernen durfte, meinen tollen Kolleg:innen und speziell für den Office Umbau z.B. auch aus Büchern und Pinterest.
Vielen Dank, liebe Justine! Mehr “Kaffee mit ..” Formate findest Du auf unserer Website! Viel Spaß beim Stöbern.